Top 7 Neue Eigenschaften im TYPO3 v12 dass Redakteure Wird Liebe!

Mach dich bereit für a Spiel-ändern Erfahrung als Redakteur mit TYPO3 v12! Entdecken Sie eine Reihe der neuen Funktionen entworfen um Redakteure zu befähigen.

Top 7 Neue Eigenschaften im TYPO3 v12 dass Redakteure Wird Liebe!

FYI. This blog is translated by machine. Please ignore any spelling and grammar errors; sorry for such inconvenience. We appreciate your understanding and support.

TYPO3-Redakteure spielen eine massive Rolle bei der Verwaltung und Erstellung von Inhalten innerhalb des TYPO3 Content Management Systems (CMS). Wir setzen unsere Serie fort, Lassen Sie uns besprechen, was TYPO3 v12 hat für Redakteure.

TYPO3 v12 LTS neueste Version wurde am 25. April 2023 veröffentlicht mit außergewöhnlichen neue Funktionen und eine Reihe von Aktualisierungen zusammen mit ihr. Mit erheblichen Änderungen bei der Gestaltung von Benutzeroberflächen und verbessertes Backend Funktionalität und kompatibel mit neuen Systemanforderungen, es gibt viel zu entpacken und umsetzen. Die ständigen neuen Updates und langfristige Unterstützung seit mindestens drei Jahren es noch günstig machen.

In dieser Serie, haben wir die Vorteile erörtert und Verbesserungen eingeführt für Admins und Integratoren. Sie beinhaltet bessere Benutzerfreundlichkeit und machen es Sehr produktiv für alle TYPO3-Profis. 

Kommend zu was wir auf Lager haben für die Redakteure, werden Sie einige Änderungen feststellen in UI, neue Kachelansicht, Elemente ziehen und ablegen, und vieles mehr dass wir lernen werden in diesem Leitfaden.

mehr lesen zu wissen über wichtige Verbesserung in TYPO3 v12 für Redakteure.

Neue Funktionen und Verbesserung für Redakteure in TYPO3 v12

Hier ist eine detaillierte Ansicht der wichtigsten Änderungen und Verbesserungen im neuen TYPO3 v12 für Redakteure. Sehen wir sie uns im Folgenden an.

1. Verbesserungen der TYPO3-Backend-Benutzererfahrung

TYPO3 v12 führt ein eine neu gestaltete Benutzeroberfläche das moderner ist, intuitiv und benutzerfreundlich.

Die saubere Schnittstelle macht es für Redakteure einfacher zu navigieren und die notwendigen Werkzeuge zu finden und Funktionalitäten, resultierend in eine effizientere Bearbeitung erleben.

Die TYPO3 Community und Entwicklungsteam haben Anstrengungen unternommen zur Verbesserung der Ästhetik und Benutzererfahrung im gesamten CMS. Zum Navigieren durch die neuen Änderungen, sich in das TYPO3-Backend einloggen. Öffnen Sie Web > Seite.

Beim Navigieren in der Seitenstruktur im Backend, finden Sie ein Kontextmenü das erscheint beim Rechtsklick auf eine Seite oder Inhaltselement. Die Menüoptionen werden vorgestellt in einer sauberen und organisierte Weise, Erleichterung des Zugangs die gewünschten Aktionen.

In ähnlicher Weise werden Sie auch auf Folgendes stoßen die aktualisierten Pop-down-Menüs und Blitzbenachrichtigungen Ausrichten mit der modernisierten Schnittstelle, die Gewährleistung, dass sie leicht spürbar und gut mischbar mit dem gesamten das visuelle Thema des Backends.

Unter dem Seitenbaum, Sie werden eine deutliche Verbesserung feststellen in der Inhaltsstruktur mit Hilfe der Initiative für strukturierte Inhalte. Sie können Inhaltselemente einfach verschieben Innerhalb der Seiten, Bereitstellung von größere Flexibilität und Kontrolle über die Seitenstruktur für die Redakteure.

2. Verbesserte Backend-Suchfunktionalität in TYPO3 v12

Als nächstes wird in TYPO3 v12, finden Sie eine weitaus mehr verbesserte und aktualisierte Backend-Suchfunktionalität. Durch dieses Update, wird es für TYPO3-Redakteure einfacher, die zur Suche nach bestimmten Inhalten im Backend, insbesondere bei der Arbeit mit großen Websites mit zahlreichen Seiten und Inhaltselementen.

Um es zu machen besser durchführbar, können Sie die Tastaturkürzel verwenden um die Suchfunktion aufzurufen, oder Sie können auch die Lupe verwenden. Außerdem, Sie können die Suchfunktion sogar einschränken an einen bestimmten Ort oder Seite und die gewünschten Ergebnisse erzielen unter Verwendung bestimmter Schlüsselwörter.

3. Neue Kachelansicht in der Dateiliste

Das neue TYPO3 v12.1 führt eine verbesserte Option für TYPO3-Redakteure ein zur Verwaltung von Dateien und Ordnern im Backend Filelist Modul.

Die neue Tiles view wurde nachgewiesen speziell für Redakteure die sich hauptsächlich auf für die Pflege der Inhalte einer TYPO3-Site.

Sie werden sehen ein größeres Vorschaubild anstelle einer kleineren Ansicht dass Sie vielleicht in der traditionellen Liste gesehen haben Ansicht.

Das neue Update ermöglicht es Ihnen, eine visuellere und gestraffte Ansicht der Dateien, was die Identifizierung und Arbeit mit bestimmten Assets erleichtert.

Das Beste an dieser Aktualisierung ist, dass der Redakteur hat die vollständige Kontrolle über seine bevorzugte Wahl. Sie können sich bei Ihrem Backend anmelden und gehen Sie auf Ansicht. Hier können Sie wählen ob Sie die List View oder Tiles View. Das nächste Mal, wenn Sie sich wieder anmelden, diese bevorzugte Wahl wird wiederhergestellt ohne sie wiederholen zu müssen.

4. Mehr Details über Datensätze umleiten

Als Redakteur, Sie sind ständig im Einsatz mit redirects. Je mehr Nutzer es gibt arbeitende auf dem Backend, Je größer die Zahl der redirects wird erstellt.

Um den Überblick über all diese redirects and manage them effectively, die TYPO3 v12.1 hat die Möglichkeit eingeführt, Beschreibungen von Weiterleitungen zu speichern. Redakteure können jetzt finden ein neuer Textbereich in diesen Weiterleitungen als Noten.

Sie können dies verwenden um eine Beschreibung hinzuzufügen über die redirect die den Kontext liefern werden und wird es einfacher machen um sie zu identifizieren.

Davon abgesehen, TYPO3 erstellt auch automatische redirects. Zuvor war es schwierig geworden um die manuelle und die automatische; jedoch, Mit dem Abschnitt Notizen ist es jetzt viel einfacher.

5. Filelist Backend-Modul

Wir diskutierten wie TYPO3 v12 eingeführt wurde die neu Tiles view größere Vorschaubilder anzeigen. Hier gab es weitere wichtige Verbesserungen im Filelist Backend-Modul.

Elemente in die Struktur ziehen und ablegen
Frühere Versionen von TYPO3 die herkömmliche Zwischenablage zum Kopieren und Einfügen von Inhalten verwendet von einem Abschnitt zum anderen. Allerdings, mit neuen Aktualisierungen und Änderungen, können Sie die Drag-and-Drop-Funktionalität.

Redakteure können Elemente leicht übertragen von einem Ordner zum anderen indem Sie sie einfach auswählen und ziehen sie. Dieser gestraffte Prozess eliminiert die Notwendigkeit zu navigieren über die Zwischenablage, Zeit und Mühe sparen.

Sie können nicht nurdies für einen einzelnen Elemente aber auch für mehrere Dateien oder andere Gegenstände. Das spart auf lange Sicht viel Zeit und Mühe.

Erstellen von Ordnern
Als TYPO3-Editor, Sie sind gebunden mit Hunderten von Dateien zu arbeiten und Ordnern auf dem Backend. Sie müssen nicht mehr eine neue Seite öffnen jedes Mal, wenn Sie einen neuen Ordner erstellen. Vielmehr, können Sie das Modul das ein modales Fenster an der Seite öffnet.

Sie können den Namen Ihres neuen Ordners eingeben und wählen Sie Ordner erstellen. Auch, wenn Sie gehen wollen in den übergeordneten Ordner, können Sie den Baum überprüfen auf dem rechten Menüpunkt und das Nötige zu tun. Die neue Methode zur Erstellung von Ordnern Verwendung des modalen Fensters ist nicht nur einfach, sondern auch unglaublich schnell.

6. Element-Browser

Unter der Filelist > File Modul, es sind spürbare Verbesserungen zu verzeichnen wie zum Beispiel die Tiles View, Ziehen und Ablegen Funktion, und der einfachere Prozess zum Erstellen von Ordnern. Diese haben sich als äußerst nützlich erwiesen für alle Redakteure.

Allerdings, die neue v12.2 stellt den Element-Browser vor. Diese Funktion ermöglicht Redakteure zu assoziieren oder Link-Inhaltselemente mit Vermögenswerten (wie Bilder, Dokumente, Videos usw.) aus der Datei-/Ordnerliste innerhalb des TYPO3-Backends.

Als Redakteur, Sie müssen oft bestimmte Bilder einfügen für die Galerie im Backend. Dies ist der Ort, an dem dieses Merkmal dient als Werkzeug die es den Redakteuren ermöglicht zum Durchblättern der file/folder Liste in TYPO3 und wählen Sie die gewünschten Assets aus angeschlossen werden oder mit dem Inhaltselement verknüpft sie arbeiten an.

7. Aufbewahrungsfrist für gelöschte Unterlagen

Beim Erstellen oder Bearbeiten von Inhaltselementen, TYPO3-Redakteure löschen häufig Datensätze bei vielen Gelegenheiten. Jetzt, diese Datensätze werden nicht endgültig gelöscht; sie werden in der Datenbank gespeichert, ermöglichen für eine mögliche Wiederherstellung falls erforderlich.

Allerdings, Die gelöschten Datensätze können nicht ewig in der Datenbank bleiben. Sie können den CLI-Befehl namens "cleanup:deletedrecord” um die Daten zu bereinigen, aber das ist nicht immer machbar.

Daher bringt v12.3 eine neue Funktion wo Sie ein Mindestalter festlegen können für gelöschte Datensätze. Verwenden Sie die neue Option “--min-age”; markiert das System nun diese Posten als gelöscht auf der Grundlage der für sie festgelegten Altersgrenze.

Schlussfolgerung

TYPO3-Version 12 bringt aufregende neue Funktionen und Erweiterungen die für Redakteure von großem Nutzen sind Arbeit mit dem TYPO3-backend. Ausgehend von die massiven Veränderungen auf die Benutzeroberfläche gebracht, bessere Suchfunktionen, und Filelist Backend-Modul, diese neue Version hat die Redakteure ermächtigt um effizienter und effektiver zu arbeiten.

Außerdem, Einführung in die tiles view, Ziehen & Ablegen Funktionalität, und modales Fenster für die Ordnererstellung Verbessert die Handhabung von Dateien und Ordnern, ermöglicht Redakteure, um Assets nahtlos zu organisieren und zu verwalten.

Nicht nur dies, aber v12 bringt auch Weiterentwicklungen im Bereinigung von Daten, Administratoren die Möglichkeit geben, ein Mindestalter für gelöschte Datensätze festzulegen, Anpassen an Richtlinien zur Datenaufbewahrung, und die Aufrechterhaltung der Datenbankeffizienz.

diese neue Version ist das, was jeder TYPO3-Editor haben sich gesehnt nach; die letztlich den Prozess der Inhaltserstellung bestimmen und auch die Verwaltung der Inhaltsstruktur ist viel einfacher.

Post a Comment

×
Captcha Code Kann das Bild nicht gelesen werden? Klicken Sie hier, um zu aktualisieren
  • user
    Michael Scholz 2023-08-08 um 9:30 am
    This Blog is dream come true for editors, revolutionizing content management with ease and efficiency.
  • user
    Marco Kaiser 2023-08-08 um 9:26 am
    Wow, this article showcases some truly exciting enhancements to editors in TYPO3 v12.